Sound- & Lichttechnik

In der Branche sieht man oft Hochzeits-DJs, die im Bereich DJ-Equipment extrem in die eine oder andere Richtung tendieren. Hier sollte ein guter Mittelweg gegeben sein viele sehen es als ein eher weniger emotionales Thema, für mich jedoch ist es emotional da mit dem von mir oben beschriebenem Mittelweg man doch das ein oder andere in Punkto Licht & Sound mehr raus holen kann. Da ich immer wieder die Anfrage bekomme mehr Infos über mein Equipment zu geben, habe ich euch hier einmal die wichtigsten Punkte zum Thema DJ-Equipment zusammengefasst.

Nur Hobby oder doch Next-Level

Hierbei achte ich auf vor allem auf einen guten und ausgewogenen Sound sowie Zuverlässlichkeit, effizienter Auf- und Abbau sowie das Aussehen. Leider sehe ich viele Anbieter auf dem Markt, die mit DJ-Equipment anreisen, welches eher weniger zu Empfehlen ist und ja - ich gehörte auch mal dazu. Natürlich ist es in der Anschaffung erstmal günstiger, dann jedoch werde ich es früher oder später auch 2 mal Kaufen. Wichtig ist also, dass euer DJ mit ordentlichem Equipment anrückt damit die Party richtig steigen kann.  

Gleiches gilt leider auch in vielen Fällen für DJ-Equipment, welches in Hochzeitslocations verbaut ist. Am besten fragt ihr vorher genau nach was dort zur Verfügung steht und gebt diese Infos dann an mich weiter um noch ggf. Dinge zu klären wie z.B. ob Nebel erlaubt ist oder gehen die Rauchmelder direkt an? Gibt es Probleme mit Anwohner in Punkto Lautstärke o.ä. ? Wie ihr seht gibt es hier einige Dinge die unglaublich wichtig sind für eine erfolgreiche Party.

Hier kann also das Gespräch mit mir enorm helfen.

Mein Equipment​

Womit lege ich denn nun auf? Um so gut es geht flexibel zu sein, verwende ich derzeit einen Pioneer XDJ RX2. Dazu verwende ich Rekordbox DJ. Für den Heim Gebrauch nutze ich vier fest verbaute Pioneer XDJ 1000MK2 sowie einen Pioneer DJM 2000.

Da der Platz auch Hochzeiten oftmals stark beschränkt ist greife ich dazu auf meinen relativ kompakten XDJ-RX2 zurück. Warum also gerade Pioneer? Seitdem ich Auflege, nutze ich die Systeme und noch nie haben diese mich in irgendeiner Art und Weise im Stich gelassen. Zumal ich mit den Produkten zu 100% vertraut bin. Es hilft ja niemandem wenn ich mit meiner Technik auf dicke Hose mache diese aber nicht beherrsche.

Kommen wir zum Bereich Boxen in der Regel verwende ich das System von LD Maui 28. Klanglich super, satten Bass und sehe dazu auch noch gut aus. Für Hochzeiten die über die 100 Personen gehen, nutze ich meine geliebte HK Audio Linear 5 mit zwei doppel Subwoofern und zwei Tops. Diese Anlage ist der absolute Killer! Wenn man wirklich mal Stress mit den Nachbarn haben will. These bad boys will rock it!!! 

In naher Zukunft bin ich jedoch am überlegen die LD's auszutauschen gegen RCF Evox 12 oder vergleichbaren. Mal sehen!

Nun: Es werde Licht.

In der Regel bringe ich zwei Traversen mit auf denen zwei Moving Heads platziert werden (in diesem Fall ADJ Focus Spot two) + zwei Cameo LED Bars sowie diverse Akkufloorspots. Damit es nicht langweilig wird und eine tolle Atmosphäre entsteht habe ich im Hintergrund noch einen Hazer sowie eine Nebelmaschine dabei.

Dies ist aber auch nur eine grobe Auflistung, euren Wünschen sind in der Regel keinerlei grenzen gesetzt ;-)

Solltet ihr noch weitere Fragen zu meinem Equipment haben, dann schreibt mir gerne eine kurze

E-Mail (Info@mark-pryde.de) oder über das Kontaktformular.

Let get this party started!

© Copyright by Mark Pryde 2019